Nachwuchs

Sachsenmeisterschaft 2019 Schüler

Je einmal Gold, Silber und Bronze sowie Platz eins in der Mannschaftswertung konnte der Nachwuchs bei der Landesmeisterschaft erkämpfen.
Gold erkämpfte Jason Barth (AK13), die Silbermedaille ging an Marius Barthel (AK 14), Bronze an Nele Wissing (AK 14). Diese drei und Maurice Pomsel (AK 13) erreichten Platz eins in der Mannschaftswertung. Ihre erste Meisterschaft bestritten Laura Neukirchner und Lena Meinel (AK 14). Jasmin Neidhardt (AK 10), Konstantin Mahler (AK 11) und Felix Heidemann (AK 13) ebenfalls mit Bestleistungen.

Vier Medaillen bei Ostdeutscher Meisterschaft 2019

Einmal Gold und dreimal Silber konnten die Athleten in heimischer Halle bei der ODMKM am 15.06.2019 erkämpfen. Marius Barthel holte im JG 2005 Gold. Silber sicherten sich Nele Wissing (JG 2005), Jason Barth (JG 2006) und Jasmin Neidhardt (JG 2009). Die Mannschaft des AC Atlas Plauen belegte einen sehr guten 4. Platz.

Schülerpokal 2019

Mit Platz zwei in der Mannschaft sowie 1x Platz 1 und 3x Platz 3 starteten die Nachwuchsheber gut in das Wettkampfjahr. Ihren ersten Wettkampf bestritt Nele Wissing. Sie belegte Platz drei in ihrem Jahrgang. Marius Barthel und Jason Barth qualifizierten sich für die Landesauswahl Sachsen für den DGJ-Pokal im März in Rodewisch.

Sachsenmeisterschaft 2018

Je einmal Silber und Bronze sowie je zweimal Platz sechs und acht konnte der Nachwuchs bei der Landesmeisterschaft erkämpfen.
Die Silbermedaille ging Marius Barthel (AK 13), Bronze an Jason Barth (AK 12). Pia Stephan (AK 11) und Maurice Pomsel (AK 12) erreichten Platz sechs, Konstantin Mahler (AK 10) und Felix Heidemann (AK 12) Platz acht. In der Vereinswertung wurde der 5. Platz erreicht.

Silber für Marius Bartel bei Deutscher Meisterschaft 2018

Mit der Silbermedaille kehrte Marius im Juni von der DM der Schüler in Ingolstadt heim. Dies war sein bisher größter sportlichher Erfolg.

Deutsche Meisterschaft der Kadetten im Boxen 2018

Nach längerer Pause nahm wieder ein Sportler unseres Vereins an einer Deutschen Meisterschaft teil. Nach tollen Kämpfen belegte Beslan Begiev den vierten Platz in Binz/ Rügen.

Vier Medaillen bei Ostdeutscher Meisterschaft 2018

Je zweimal Silber und Bronze konnten die vier Teilnehmer der ODMKM am 17.03.2018 in Frankfurt/ O. erkämpfen. Marlen und Marius Barthel sicherten sich die Silbermedaille während sowohl Pia Stephan als auch Felix Heidemann unerwartet Bronze errangen.

Schülerpokal 2017/ Jahreswertung

Einmal Platz eins durch Marius Barthel sowie zweimal Platz zwei durch Pia Stephan und Elias Fischer gab es in der Jahreswertung für unseren Verein. Platz vier blieb trotz hervorragender Leistungen im Gewichtheben für Felix Heidemann. Hier muss die Athletik verbessert werden. Da wegen einer langfristigen Reha-Maßnahme nur drei Starte möglich waren, kam die eigentlich beste Sportlerin Marlen Barthel in der Endabrechnung auf Platz fünf ein.

Schülerpokal 2017

Mit viermal Gold und einmal Platz drei sowie Platz zwei in der Mannschaftswertung startete der Nachwuchs in den Schülerpokal 2017.
Marlen Barthel  gewan mit den neuen Rekorden von 48 kg im Reißen und 6o kg im Stoßen die Jugend C der Mädchen. Gleichzeitig überbot sie an ihrem 14. Geburtstag die Jugend-EM-Norm um vier Kilo. Zwei unerwartete erste Plätze erkämpften Pia Stephan (Mädchen Jugend E) und Elias Fischer (Jahrgang 2004). Das vierte Gold sicherte sich einmal mehr Marius Barthel (JG 2005). Den dritten Platz konnte sich Angelina Schlosser erkämpfen. Besonders bei der Technikbewertung des Gewichtheben konnte sie dieses Mal mit 8,5 Punkten überzeugen.bIn seinem ersten Wettkampf überhaupt kam Jasin-Alexander Chir (JG 2006) auf einen guten siebten Platz. Einen Platz besser war sein Vereinskamerad Felix Heidemann. Im Jahrgang 2005 belegte Kelvin Seidel ebenfalls einen guten siebten Platz. Hier kam Moritz Kausch auf Platz neun ein. Die erste Mannschaft des AC Atlas erkämpfte knapp hinter dem Vorjahressieger Chemnitzer AC einen beachtlichen zweiten Platz.

Länderpokal der DGJ am 25./26.11.2016

Für den Länderpokal, welcher am 25. und 26. November in Rodewisch stattfinden wird,  hat sich Marlen Barthel für die Sächsische Auswahl qualifiziert.

Schülerpokal 2016

Eine ihrer besten Leistungen der letzten Jahre konnten die Nachwuchsheber am Samstag, 17.09.16 beim Sächsischen Schülerpokal in Chemnitz verbuchen. Mit dreimal Platz eins und zweimal Platz drei konnten die Schützlinge von Steffen Haußner und Steffen Ludwig gleich fünf Podestplätze erkämpfen.
Marlen Barthel konnte in der C-Jugend mit mehreren neuen Bestleistungen, hervorragenden Technikwerten und verbesserter Athletik etwas unerwartet Platz eins belegen. Ebenfalls erste wurde Angelina Schlosser in der E-Jugend. Sie konnte so auch in der Jahreswertung ihren Vorsprung vergrößern. Platz drei in dieser Altersklasse erkämpfte Pia Stephan. Julia Kausch (Jugend C) rundete das gute Ergebnis der Mädchen mit Platz sechs ab. Bei den Jungs dominiert nunmehr seit einem Jahr Marius Barthel den Jahrgang 2005. Auch dieses Mal holte er sich den Sieg. Moritz Kausch wurde hier Sechster. Wiederholt den dritten Platz erkämpfte sich Elias Fischer (JG 2004). In der Jugend E erkämpfte Felix Heidemann nach starker Technikwertung aber nur mäßiger Athletik Platz fünf.
In der Mannschaftswertung wurde wieder der dritte Platz erkämpft, der auch in der Jahreswertung zurückgeholt werden konnte.

Sachsenmeisterschaft 2015

Überaus erfolgreich präsentierte sich unser Nachwuchs bei der Landesmeisterschaft in eigener Halle. Je zweimal Gold und Bronze sowie Platz fünf und acht konnten die Athleten aus der Spitzenstadt erkämpfen.
Die Goldmedaillen gingen an Marlen und Marius Barthel. Insbesondere Marlen (Jahrgang 2003) wusste durch eine sehr gute Technik das Kampfgericht zu überzeugen. Marius (JG 2005) erkämpfte durch ausgeglichene Leistungen in der Athletik und im Gewichtheben über 100 Punkte Vorsprung gegenüber seinen Konkurrenten.
Wieder auf Platz drei schaffte es Elias Fischer (JG 2004). Herausragend war unter anderem sein 30m-Sprint. Hier erreichte er die beste Zeit aller Teilnehmer. Erstmals auf dem Siegerpodest stand Moritz Kausch. Platz drei war der Lohn für insbesondere gute Leistungen in der Athletik. In der Jugend D kam Michelle Rössel mit neuen Bestleistungen auf Platz acht ein. Angelina Schlosser Jugend E erreichte am Ende Platz fünf.
Die von den Trainern Steffen Ludwig und Steffen Haußner betreute Mannschaft konnte den Platz fünf in der Vereinswertung des gleichzeitig gewerteten Schülerpokals behaupten.

Schülerpokal 2015

Zum dritten Durchgang des Sächsischen Schülerpokal schnitten die Plauener Nachwuchsathleten mit einem der besten Resultate der letzten Jahre ab. Zweimal Gold und zweimal Bronze waren die herausragenden Ergebnisse.
Die beiden ersten Plätze gingen an die Familie Barthel. Während Marius in der Jugend E bereits zum dritten Mal ganz oben stand, gelang dies seiner Schwester Marlen in der Jugend D das erste Mal.
Angelina Schlosser (Jugend E) konnte in ihrem erst zweiten Wettkampf den dritten Platz vom letzten Durchgang verteidigen.  Elias Fischer (Jugend D) kämpfte sich sowohl in der Tageswertung als auch in der Jahreswertung wieder auf den dritten Platz vor. Michelle Rössel erreichte in der Jugend D Platz sieben. Seinen ersten Wettkampf überhaupt bestritt Moritz Kausch. Er belegte in der E-Jugend den achten Platz.
WP_20150613_011

Landesmeisterschaft im Boxen 2015

Bei der Landesmeisterschaft am 28./29.03.2015 nahmen mit Tim Groh und Arame Aibyan zwei Sportler teil.
Arame konnte seinen Kampf gewinnen, Tim musste sich seinem Gegner geschlagen geben.

Drei Mal Edelmetall bei Ostdeutscher Meisterschaft 2015

Unerwartet erfolgreich präsentierten sich unsere Nachwuchsheber bei der Ostdeutschen Meisterschaft im Gewichtheben. Mit drei Medaillen kehrten die Atlas-Athleten aus Sangerhausen heim. Besonders Tom Elsner konnte sich nach einer kleinen Durststrecke über den 3. Platz in der leichtesten Gewichtsgruppe im Jahrgang 2000 freuen.  Zudem belegte hier Tony Horn den 7. Platz. In der schweren Gruppe kamen Niclas Stephan und Sören Teichert auf Platz sieben bzw. acht ein.
Bei den Mädchen im Jahrgang 2003 belegte Marlen Barthel einen hervorragenden zweiten Platz. Ein weiterer Paukenschlag war die Silbermedaille von Victor Bursee im Jahrgang 2003. Mit dieser Platzierung hätte der erst seit einem dreiviertel Jahr Trainierende selber nicht gerechnet.
Bemerkenswert ist, dass der Verein auf den 4. Platz in der Mannschaftswertung kam.

Schülerpokal 2015

Sehr erfolgreich kehrten die Nachwuchsheber des AC Atlas Plauen vom ersten Durchgang des Sächsischen Schülerpokals in Meißen zurück. Die Sportler konnten einen kompletten Medaillensatz gewinnen. Gleich doppelten Grund zur Freude hatten die mitgereisten Eltern von Marlen und Marius Barthel. Völlig unerwartet erkämpfte Marius in der E-Jugend den ersten Platz. Seine ältere Schwester Marlen wurde Zweitbeste in der Jugend D mit ausgeglichenen Leistungen sowohl im Gewichtheben mit Technikbewertung als auch in den vier Athletikübungen. Auch der dritte Platz von Elias Fischer – Jugend D – war nicht vorherzusehen. Besonders in den athletischen Übungen konnte Elias auftrumpfen. Knapp auf Platz vier kam zudem Victor Bursee (Jugend D). In ihrem ersten Wettkampf überhaupt erkämpfte Michelle Rössel Platz sieben.
Schuelerpokal_2015_1                                  Bilder I SchüPo

Landesmeisterschaft Schüler

Am 12.10.2014 fand in Chemnitz die Landesmeisterschaften der Schüler statt. Mit vielen Bestleistungen und einer Silbermedaille kehrten die Sportler wieder heim. Tom Ritter erkämpfte die einzige Medaille für Plauen und konnte sich zudem um jeweils zwei Kilo im Reißen und Stoßen steigern. Einen ausgezeichneten Einstand hatte Marlen Barthel. Bei ihrem ersten Wettkampf überhaupt schrammte sie nur knapp an einer Medaille vorbei. Ihr Bruder Marius schaffte auch einige Steigerungen und kam auf Platz fünf. Jeweils zwei neue Bestleistungen erreichten Niclas Stephan und Tony Horn. Sie kamen auf Platz sieben bzw. zehn ein.

Schülerpokal ERGEBNISSE

Ostdeutsche Mehrkampfmeisterschaft am 14. Juni 2014

Die Teilnahme an der ODMKM – der zweitwichtigste Wettkampf im Jahresverlauf – war in diesem Jahr sehr erfolgreich. Mit Anna Taubert und Tom Ritter (Silber) sowie Tom Elsner (Bronze) konnten drei Podestplätze erkämpft werden. Niclas Stephan belegte Platz 5, Tony Horn Platz 7 und Sören Teichert Platz 8.

V__C149

Offene Südwest-Sachsen-Meisterschaft im Boxen

An diesem Turnier nehmen am 22.03.2014 zwei Athleten unseres Vereins teil. Erstmals für den AC Atlas wird Tim Groh in der Jugend starten. Seinen zweiten Kampf bestreitet Arame Aibyan bei den Kadetten.

Schülerpokal 2014

Einen durchweg positiven Eindruck hinterließen die Nachwuchs-Gewichtheber beim 1. Durchgang im Sächsischen Schülerpokal. Gleich drei Podestplätze in den Jahrgangswertungen konnten erkämpft werden – so viele wie seit zwei Jahren nicht mehr. Im Jahrgang 2000 belegte Tom Ritter Platz zwei vor Tom Elsner. Anna Taubert konnte bei den Mädchen der Jugend C ebenfalls den dritten Platz erkämpfen. Sehr gut präsentierten sich auch Niclas Stephan (Platz 8) und Sören Teichert Platz zehn. Weiterhin belegte Tony Horn (alle Jg 2000) den 13. Platz. In seinem allerersten Wettkampf schaffte es Lucas Doan (Jg. 2005) auf einen hervorragenden 4. Platz. Lucas trainiert erst seit knapp zwei Monaten.  Zudem ist positiv anzumerken, dass gleich fünf Sportler auf Anhieb die Qualifikationsnorm für die Deutsche Meisterschaft schafften. In der Mannschaftswertung belegte Plauen einen guten vierten Platz.

Unter „Termine“ wurden allgemeine Informationen zum Schülerpokal 2014 eingestellt.

Schülerpokal 2013

Am 14.12.2013 fand der letzte Durchgang im Sächsischen Schülerpokal statt. Erstmals konnten in diesem Jahr zwei Podestplätze erkämpft werden. Tom Elsner erreichte Platz 2, den er auch in der Jahreswertung behaupten konnte. Tom Ritter erkämpfte im selben Jahrgang erstmals einen Podestplatz – Platz 3. In der Mannschaftswertung konnten wir uns auf den 6. Platz vorarbeiten.

Neueinstieg im Boxen

Nach längerer Pause ist den Boxern ein Neuanfang geglückt. Mit Arame Aibyan nahm erstmals ein Boxer des AC Atlas am Nicolausturnier in Roßwein teil. Er siegte bei den Kadetten nach Punkten.

Deutsche Meisterschaft der Schüler

Am 22./23.11.2013 fanden in Rodewisch die DM der Schüler statt. Wir konnten mit Anna Taubert, Tom Ritter, Tom Elsner, Sören Teichert, Niclas Stephan, Tony Horn und Guang Long Lue sieben Teilnehmer -so viele wie noch nie bei einer Deutschen Meisterschaft- stellen.
Das herausragende Resultat schaffte Tom Elsner. Er erkämpfte die Bronzemedaille in der Gewichtsgruppe ‚mittel‘. Anna Taubert als 4. (Jg. 2000) und Tom Ritter als 5. (Jg. 2000 – leicht) verpassten das Podest denkbar knapp. Alle Sportler konnten sich bei ihrer ersten DM sehr gut in Szene setzten.
Bemerkenswert ist zudem, dass der AC Atlas in der Vereinswertung hinter Blau-Weiß Schwedt und vor dem AC Suhl den 2. Platz in der Vereinswertung aller teilnehmenden Vereine (61) belegen konnte.

Siegerehrung für Tom Elsner

Siegerehrung für Tom Elsner

Unsere 7 Teilnehmer

Unsere 7 Teilnehmer

Schülerpokal 2013

Am 23.02.2013 beginnt der Sächsische Schülerpokal der Jugend C, D, E. Der AC Atlas wird wieder mit zwei Mannschaften an den Start gehen. Nach einem Mittelfeldplatz im letzten Jahr streben wir eine weitere Stabilisierung der Leistungen und ein Vorrücken ins Spitzenfeld an. Die Trainingsergebnisse lassen zumindest viele neue persönliche Bestleistungen erwarten.

Deutsche Meisterschaft der Schüler 2012

Erstmals wurde eine Deutsche Meisterschaft der Schüler ausgetragen. Nach Neuzuordnung der jeweiligen Jahrgänge in die Altersklassen Schüler, Jugend und Junioren gingen erstmals drei Jahrgänge (1999-1997) an den Start. Die DM setzt sich aus dem Reißen und Stoßen jeweils mit Technikbewertung sowie drei Athletikübungen (Lauftest, Schlussdreisprung und Kugelschocken) zusammen.
Der AC Atlas schickte drei Sportler ins Rennen. Nachdem Janine Haußner ihre Qualifikationsnorm schon länger in der Tasche hatte, schafften Marie-Luise Teichert und Toan Chu Trung (beide Jg. 1997) die Quali in letzter Minute bei der Landesmeisterschaft.
Janine belegte in ihrem Jahrgang Platz 10. Sehr zufrieden zeigten sich Marie-Luise (Platz 6) und Toan (Platz 5). Alle Athleten konnten einige neue Bestleistungen markieren.

Schülerpokal + Landesmeisterschaft 2012

Der 4. Durchgang des Schülerpokals wurde gleichzeitig als Landesmeisterschaft der Jugend C, D und E ausgetragen. Alle Sportler präsentierten sich sehr gut. Leider stand am Ende nur ein Podestplatz zu Buche. Den eroberte sich Anna Taubert mit Platz 3 im Jahrgang 2000. Janine Hauner, die in der kommenden Woche an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen wird, wurde 7. Tom Elsner belegte Platz 6, konnte aber den 3. Platz in der Jahreswertung behaupten. Stark präsentierte sich Sören Teichert (Platz 8), der seinen Einsatz in der 1. Mannschaft voll gerechtfertigte. Ebenfalls stark – besonders mit guten Noten in der Technikwertung zeigten sich Niclas Stephan und Tom Ritter bei seinem ersten Wettkampf überhaupt. Die Jüngsten Paul Burkhardt (Jg. 2001) und Ricardo Reinoso (Jg. 2002) konnten einige neue Bestleistungen markieren. Die erste Mannschaft stabilisierte sich im Mittelfeld und wird sicherlich im kommenden Jahr weiter nach vorn schreiten.

Landesmeisterschaft der Kadetten im Boxen

Bei den Landesmeisterschaften im Boxen konnte sich Sanny Wolf (Kadetten) mit zwei eindrucksvollen Siegen in Delitzsch den Landesmeistertitel sichern und damit für die Ostdeutsche Meisterschaft in Frankfurt/O. qualifizieren. Diese wird am 31.März ausgetragen.
Sanny wurde zudem als taktisch bester Boxer ausgezeichnet.

Sachsenmeisterschaft Jugend C, D und E

Mit einer hervorragenden Ausrichtung und guten Ergebnissen konnte der AC Atlas Plauen am 15.10.2011 bei den Sachsenmeisterschaften der Jugend C, D, und E aufwarten. Aus Plauener Sicht war erfreulich, dass wie bereits zu den Landesjugendspielen wieder Anna-Sophie Ludwig bei den Mädchen in der Jugend E ganz oben auf dem Podest stand. Sie war sowohl in der Technik als auch in der Athletik beste Teilnehmerin. Wieder einmal auf dem Podest stand zudem Tom Elsner. Er belegte dank seiner sehr gute Athletik den dritten Platz im Jahrgang 2000. Stark präsentierten sich auch Marie-Luise Teichert, die mit neue Bestwerten im Gewichtheben und guter Technik aufwarten konnte, Anna Taubert mit neuen Rekorden im Reißen wobei sie den höchsten Technikwert in der Jugend D erhielt und Paul Burkhardt, der haarscharf am Podest vorbei rutschte. Weiterhin waren David Staske (Platz 11), Sören Teichert (Platz 7), Janine Haußner (Platz 7) und Ricardo Reinoso (Platz 5) am Start.

images/news-pics/147_1319961804.jpg

Internationale Deutsche Mehrkampfmeisterschaft – Gold, Silber und Bronze für unseren Verein

Zur IDMM konnte unser Verein erfolgreicher als in den mutigsten Prognosen abschneiden. Ein kompletter Medaillensatz ging an die Atlas-Heber. Gold erkämpfte Stefan Schmiedel (Jg. 1996 – leicht). Er konnte mit neuen Bestwerten im Reißen und Stoßen sowie gesteigerten Athletikwerten aufwarten und wurde damit seinen Favoritenrolle gerecht. Tim Mockert (Jg. 1995 – leicht) konnte nach dem undankbaren 4. Platz bei der „Ostdeutschen“ zum Saisonende doch noch jubeln. Zur Freude seines Trainers kam er auf dem Silberplatz. Unerwartete Dritte wurde Nancy Hinkelmann (Jg. 1996). Ihr fehlte zwar jeweils ein Kilogramm an den Bestwerten, konnte aber ebenfalls mit guten Athletikwerten punkten. Ebenfalls zufrieden war der vierte Sportler Dominik Haußner (Jg. 1996 leicht). Er schaffte, was ihm bisher selten gelang: Alle sechs Hebungen gültig. Mit verbesserten Athletikwerten kam er auf den 11. Platz. Einstand nach Maß – Anna-Sophie Ludwig holt die Goldmedaille bei den Landesjugendspielen

images/news-pics/135_1309703024.jpg

Gleich vier Neue kamen bei den Landesjugendspielen zum Einsatz. Erfolgreichste war dabei Anna-Sophie Ludwig im Jahrgang 2001. Sie erreichte bei ihrem ersten Wettkampf mit der höchsten Punktzahl aller Plauener Athleten das oberste Treppchen. Knapp am Podest vorbei schrammte Marie-Luise Teichert. Ganze fünf Punkte fehlten zum 3. Platz. Sie konnte sich aber über neue persönliche Bestwerte im Reißen und Stoßen freuen. Tom Elsner und Anna Taubert (beide Jg. 2000) präsentierten sich ebenfalls gut. Sie erreichten den 5. bzw. den 6. Platz. Florian Imhof, Ricardo Reinoso und Alexander Franke absolvierten ihren ersten Wettkampf. Sie konnten noch nicht ins Geschehen um die vorderen Plätze eingreifen, präsentierten den Verein aber ordentlich. Janine Haußner und Sören Teichert konnten mit guten Technikwertungen glänzen. Leider lief es in der Athletik bei beiden nicht so gut.

Ostdeutsche Mehrkampfmeisterschaft 18.06.2011

Bei der Ostdeutschen Mehrkampfeisterschaft, der Regionalmeisterschaft der Bundesländer Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt konnten unsere Athleten je einmal Gold und Silber erkämpfen. Am erfolgreichsten war der Bundeskader Stefan Schmiedel. Er gewann den Jahrgang 1996 und konnte zudem unter allen ca. 130 Teilnehmern die zweitbeste Gesamtleistung erbringen. Weiterhin konnte er neue Bestleistungen im Reißen und im Zweikampf markieren.

Silber ging an Nancy Hinkelmann (Jg. 1996) bei den Mädchen. Auch sie konnte ihre Zweikampf-Bestleistung wieder ein Stück steigern.
Trotz rießigen Kampfgeistes und zum Teil neuen Bestleistungen ging an Tim Mockert (Jg. 1995) und Anna Taubert (Jg. 2000) nur der undankbare vierte Platz.
Neue Bestwerte schafften die D-Jugendlichen Tom Elsner (Platz 7) und Janine Haußner (Platz acht). Die weiteren Platzierungen waren: Sören Teichert (12.) und Dominik Haußner (10.).
Bemerkenswert ist außerdem, dass unser Verein in der Mannschaftswertung als beste Sächsische Mannschaft den 4. Platz belegte.

Deutsche Meisterschaft der Kadetten im Boxen

Sanny Wolf nahm als erster Jugendlicher unseres Vereins an einer Deutschen Meisterschaft der Boxer teil. Diese Meisterschaft wurde im Zeitraum 02.-05.06.2011 in der Sportschule Lindow ausgetragen. Sanny trat bei den Kadetten in der der Kategorie bis 60 kg an.
Bei unserer ersten Teilnahme hatten wir auf Grund mangelnder Erfahrungen nicht allzu viel erwartet. Und so kam es dann in der Auslosung ganz dicke. Unser Boxer musste gegen einen ehemaligen Deutschen Meister kämpfen. Standesgemäß verlor Sanny diesen Kampf durch RSC in der dritten Runde.
Die Meisterschaftsteilnahme war aber eine wertvolle Erfahrung, auf der man sicherlich aufbauen kann.

Boxer bei Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft erfolgreich

Als erster Teilnehmer unseres Vereins nahm Sanny Wolf (Jg. 1997 – Klasse bis 60 kg) an der Ostdeutschen Meistrschaft – dem Qualifikationswettkampf für die Deutsche Meisterschaft – teil und konnte sich dort in drei Runden gegen seinen Gegner aus Brandenburg durchsetzen. Er hat sich somit für die DM im Juni qualifiziert.

Deutsche Meisterschaft Jugend A und B 12./13.11.2010

Zur Deutschen Meisterschaft der Jugend A und B konnten unsere Teilnehmer Tim Mockert, Marco Reinhardt, Michael Meinel und Johannes Ginzel jeweils eine Medaille erkämpfen.
Tim Mockert (Jugend B/ -45kg) war mit dem Gewinn der Goldmedaille am erfolgreisten. Das Fliegengewicht schaffte 50kg im Reißen und eine neue Bestleistung im Stoßen -63kg. Mit dieser Leistung konnte er auch mit den Besten eine Gewichtsklasse höher mithalten.
Marco startete in der Kategorie bis 69kg und lieferte mit 95kg im Reißen und 120kg im Stoßen klasse Resultate ab. Er erkämpfte Silber vor seinem Vereinskameraden Michael Meinel. Michael konnte nach 2008 seine zweite DM-Medaille erkämpfen. Johannes, in der Klasse bis 77kg konnte seine guten Leistungen der Vorwoche noch steigern und schaffte im Reißen 95kg sowie neue Bestleistung im Stoßen 126kg. Der 3. Versuch im Reißen mit zwei Zentnern wurde leider 2:1 ungültig gegeben.

Deutsche Meisterschaft Jugend C

Am 30.10.2010 wurde die DM der Jugend C –Jahrgänge 1996 und 1997 – in Pfungstadt/ Hessen ausgetragen.
Vom AC Atlas Plauen nahmen drei Nachwuchsathleten teil. Erfolgreichster Teilnehmer war Stefan Schmiedel, der im Federgewicht die Goldmedaille erkämpfen konnte. Er stellte in beiden Disziplinen des Gewichthebens seine persönlichen Bestleistungen (60 kg bzw. 73 kg) ein. Aus den vorher ausgeführten Athletikübungen Sternlauf, Schockwurf und Schlussdreisprung brachte er zudem einen Vorsprung mit. Besonders beim Kugelschocken schockte er mit fast 2m Vorsprung die Konkurrenz.
In derselben Klasse ging auch der zweite Plauener Sportler Dominik Haußner an den Start. Bei seiner ersten Meisterschaft belegte er den 10. Platz. Dominik stellte dabei mit 32 kg im Reißen und 45 kg im Stoßen seine Bestleistungen ein. In der Athletik war der Lauftest seine stärkste Disziplin.
Nancy Hinkelmann belegte unter den 13 Mädchen des Jahrgangs den siebenten Platz. Sicherlich hatte sich Nancy nach ihrem 4. Platz im letzten Jahr und auf Grund ihrer guten Trainingsresultate etwas mehr ausgerechnet. Besonders im Reißen konnte sie noch gut mithalten. 42 kg sind nur 2 kg unter ihrer Bestmarke. Im Stoßen bewältigte sie 51 kg. In der Athletik hatte die zweitleichteste und eine der Kleinsten des Feldes aber einige Nachteile, so dass am Ende hier einige Punkte fehlten.

Schülerpokal 2010 + Sachsenmeisterschaft Jugend C/D/E

Bei der diesjährigen Sachennmeisterschaft der Jugend C, D und E schnitt der AC Atlas so gut wie in den letzten Jahren nicht mehr ab.
Einmal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze war die Ausbeute unserer Nachwuchsheber. Erstmals auf dem obersten Treppchen stand Stefan Schmiedel. Mit einer riesigen Steigerung von 10 kg und jeweils neuen Vereinsrekorden (60 bzw. 73 kg) erkämpfte Stefan die Goldmedaille. Jeweils zweite wurden Nancy Hinkelmann und Tony Krüger. Besonders Nancy konnte mit sechs gültigen Hebungen und neuen Bestleistungen (43/53 kg) glänzen. Dritte Plätze erkämpften Tom Elsner und Sören Teichert. Sören stand dabei erstmals auf dem Siegerpodest. Die weiteren Starter Janine Haußner, Anna Teichert, Dominik Haußner, Paul Burkhardt und David Staske konnten jeweils neue persönliche Bestleistungen markieren.
Erfreulich ist auch, dass die 1. Mannschaft seit längerer Zeit wieder unter die besten drei kam. Hinter Chemnitz I und vor Rodewisch I erkämpfte sie den 2. Platz

17. Internationales Günter-Stapfer-Gedächtnisturnier

Beim 17. Internationalen Eleiko Günter-Stapfer-Gedächtnisturnier konnte der einzige Sächsische Starter Stefan Schmiedel im Jahrgang 1996 einen guten sechsten Platz erkämpfen. Es gewann der Ungar Adam Fekete vor dem amtierenden Deutschen Meister Philipp Griebel und dem Österreicher Ashab Izrailov. Im Reißen konnte Stefan nach drei gültigen Hebungen (48-50-53)seine persönliche Bestleistung mit 53 kg einstellen. Beim Stoßen scheiterte er nach bewältigten 63 kg und 67 kg an der neuen Bestleistung von 72 kg. Insgesamt war Stefan mit den gezeigten Leistungen zufrieden zumal er den Deutschen Meister seiner Gewichtsklasse Nico Holtmann recht deutlich distanzieren konnte.

images/news-pics/107_1283882608.jpg

Internat. Deutsche Mehrkampfmeisterschaft

Recht erfolgreich verlief die diesjährige Internationale Deutsche Mehrkampfmeisterschaft für die Plauener Gewichtheber. Erstmals ohne internationale Beteiligung konnten dennoch einige hervorragende Resultate vom deutschen Gewichtheber Nachwuchs erzielt werden.
Erfolgreichster Teilnehmer für Plauen war Marco Reinhardt im Jahrgang 1992. Er belegte mit sehr guten 96 kg im Reißen und 120 kg im Stoßen sowie guten Athletikwerten in den drei Disziplinen 30m-Sprint, Dreisprung und Kugelschocken den dritten Platz. Vorjahressieger Johannes Ginzel musste sich mit Platz vier hinter Reinhardt zufrieden geben. Er blieb bei 90 kg im Reißen hängen und auch im Stoßen hatte er schon mehr als 120 kg bewältigt. Die große Hitze bereitete ihm einige Probleme. Die Bestwerte aller Teilnehmer im Kugelschocken (14,30m) und im Dreisprung (9,31m) konnten ihn dann nicht mehr auf das Siegerpodest hieven. Es gewann souverän der Chemnitzer Max Lang vor dem Durlacher Max Platzer.
Die beiden anderen Athleten des Jg. 1992 brachten solide Leistungen auf die Heberbühne. Michael Meinel belegte Rang acht mit 76 kg bzw. 92 kg und Alexander Lang (87 kg= neue BL / 105 kg) Platz 12. Der komplette Jahrgang 1992 wurde nicht in Gewichtsgruppen unterteilt.

images/news-pics/105_1278330189.jpg images/news-pics/105_1278330450.jpg

In der Jugend B gingen Tim Mockert (Jg. 1995) und David Söder (Jg. 1994) an den Start. Beide machten ihre Sache ebenfalls gut. Tim, der leichteste aller Teilnehmer, blieb mit 42 kg im Reißen bzw. 55 kg im Stoßen jeweils zwei Kilogramm unter seinen Bestwerten. In der Athletik ist das Fliegengewicht leider nicht so stark und so wurde Tim am Ende Neunter. David Söder erkämpfte Platz sechs in der mittleren Gewichtsgruppe. 75 kg bzw. 90 kg standen am Ende für ihn zu Buche. Er konnte noch einmal besonders im Dreisprung mit 8,11m überzeugen.
Hervorragend ist die Mannschaftsplatzierung. Hinter dem überragenden Gastgeber SV Germania Obrigheim, die alleine vier Klassensieger stellten, kam der AC Atlas auf Platz zwei ein. Gewertet wurden die fünf punktbesten Heber.

images/news-pics/105_1278330647.jpg images/news-pics/105_1278330715.jpg

Ostdeutsche Mehrkampfmeisterschaft 12.06.2010

Drei Podestplätze sowie Platz vier in der Mannschaftswertung bedeuteten eine starke Verbesserung der letztjährigen Ergebnisse für den AC Atlas Plauen beim zweitwichtigsten Wettkampf für den Gewichthebernachwuchs.
Stefan Schmiedel bestätigte eindrucksvoll, dass er zu Recht in das Team N des Leistungssportausschusses im Vogtland berufen wurde. Er konnte mit neuen Bestleistungen im Reißen (53 kg) und Stoßen (70 kg) sowie guten Athletikwerten den zweiten Platz in der Jahrgangswertung 1996 erkämpfen. In der selben Altersklasse belegte Dominik Haußner Platz 15. Er konnte zumindest im Reißen mit 27 kg einen neuen Bestwert markieren. Ebenfalls im Jahrgang 1996 aber bei den Mädchen belegte Nancy Hinkelmann den dritten Platz. Sie konnte ihre in der Vorwoche aufgestellten Bestleistungen (40 kg bzw. 50 kg) einstellen. Eine unerwartete Bronzemedaille erkämpfte die jüngste Plauener Sportlerin Janine Haußner (Jg. 1999). Die erst seit einem Jahr Trainierende erhielt zudem für ihre Hebungen mit 16 kg im Reißen und 19 kg im Stoßen die besten Technikbewertungen der gesamten Altersklasse.
Der älteste Plauener Teilnehmer David Söder belegte im Jahrgang 1994 Platz 6. Auch er konnte seine persönlichen Bestleistungen (73 kg/ 90 kg) einstellen und zeigte gute Athletikwerte. Jeweils Platz 10 belegten die Staske-Brüder David (Jg. 1998) und Joel (Jg. 1999). Beide konnten im Stoßen mit 35 kg bzw. 30 kg neue Bestwerte erreichen.
Das Bundesland Sachsen dominierte die Mannschaftswertung. Es siegte die SG Fortschritt Eibau vor dem AC Meißen und der TSG Rodewisch. Auf dem vierten Platz folgte der AC Atlas Plauen.

Hilmer-Gedenktunier im Boxen

Beim Manfred-Hilmer Gedenkturnier am 29.05.2010 in Zwickau konnten unsere Boxer zwei Erfolge einfahren. Erstmals nahmen Atlas-Boxer am Hilmer-Gedenkturnier teil. Die Brüder Jemy und Sanny Wolf konnten hier ihre Gegner bezwingen und den Siegerpokal entgegen nehmen.

Länderpokal Jugend A/B

Sachsen mit Tim Mockert erfolgreich
Zum Länderpokal der A/B Jugend konnte Sachsen wie schon in der C-Jugend die Meisterschaft für sich entscheiden. Entscheidend für den Erfolg Sachsens waren die besseren Einzelplatzierungen gegenüber den punktgleichen Baden Württembergern. Beide Ländervertretungen erreichten 176 Punkte. Dritte wurde der letztjährige Sieger, die Vertretung Bayerns. Einen großen Anteil am Sächsischen Erfolg hatte Tim Mockert vom AC Atlas Plauen. Er belegte in einer knappen Entscheidung in der Kategorie bis 45 kg den zweiten Platz. Im Reißen stellte er dabei seine persönliche Bestleistung von 43 kg ein. Im Stoßen konnte er nach missglücktem zweiten Versuch doch noch mit 54 kg einen neuen Bestwert aufstellen. Er musste sich um ein Kilo dem Brandenburger Florian Werner geschlagen geben.

images/news-pics/97_1271698508.jpg

Länderpokal Jugend C

Zur Deutschen Meisterschaft der Länderauswahlmannschaften im Gewichtheben gewann die Sächsische Auswahl die Goldmedaille. Mit einem ersten, drei zweiten und einem dritten Platz in den fünf Gewichtsgruppen konnten die Vertretungen Thüringens und der Pfalz auf die Plätze verwiesen werden. Insgesamt starteten acht Landesverbände bei dieser Meisterschaft. Den einzigen Gewichtsgruppensieg der Sachsen konnte der Plauener Stefan Schmiedel verbuchen. Nach den Technikübungen Reißen und Stoßen noch an zweiter Position liegend, konnte er in den drei Athletik Übungen noch am amtierenden Deutschen Meister Nico Holtmann (Thüringen) vorbeiziehen. Im Reißen konnte er seine Bestleistungen um 3kg auf 48 Kilo, im Stoßen sogar um 5 Kilo auf 60 kg steigern. Er schaffte zudem im Reißen erstmals eine Last, die über seinem eigenen Körpergewicht liegt.
Als weitere Vogtländische Teilnehmerin ging Mara Leucht von der TSG Rodewisch an den Start. Sie belegte in der Mädchengruppe einen sehr guten zweiten Platz. Die weiteren Sächsischen Athleten waren Markus Sadey und Toni Weber vom Chemnitzer AC sowie Tim Felber von der SG Fortschritt Eibau.

images/news-pics/96_1271604259.jpg

Deutsche Meisterschaft Jugend A und B in Schifferstadt

Zur Deutschen Meisterschaft der Jugend A und B, welche am 20./21.11.2009 in Schifferstadt stattfand, konnten unsere beiden Teilnehmer Marco Reinhardt und Johannes Ginzel jeweils die Bronzemedaille erkämpfen.
Marco startete in der Kategorie bis 69kg und lieferte mit 89kg im Reißen und 115kg im Stoßen gute Ergebnisse ab. Johannes, in der Klasse bis 77kg konnte ebenfalls seine guten Leistungen der Vorwoche bestätigen und schaffte im Reißen mit 98kg neue Bestleistung sowie im Stoßen 118kg. Weitere Steigerungen der Bestleistungen blieben beiden Athleten versagt.

Deutsche Meisterschaft Jugend C

Von den Deutschen Meisterschaften der Jugend C in Riesa kehrten die drei Teilnehmer jeweils mit persönlichen Bestleistungen zurück. Die insgeheim erhoffte Medaille konnte aber nicht erkämpft werden. Zweimal Platz 4 und einmal Platz 5 standen am Ende zu Buche.
Stefan Schmiedel (Jg. 1996 – leichte Gruppe) konnte mit sechs gültigen Hebungen glänzen. Mit 40 Kilo im Reißen und 51 Kilo im Stoßen konnte er neue Bestwerte markieren. Dies ist insofern bemerkenswert, da er nach seiner unfreiwilligen Trainingspause durch ein angebrochenes Bein erst fünf Wochen wieder im Training stand. Er wurde Fünfter. Nancy Hinkelmann (Jg. 1996 – leichte Gruppe) konnte sich nach einer Zittereinlage, da sie den ersten Reißversuch (35 kg) nicht schaffte, am Ende mit 38 Kilo bzw. 46 Kilo ebenfalls über neue Bestleistungen freuen. Mit Platz vier schrammte sie knapp am Podium vorbei eben so wie Tim Mockert. Tim brachte 38 Kilo sowie sehr gute 48 Kilo in die Wertung bei guter Technikbewertung. Seinen Dritten Platz nach dem Zweikampf büßte er trotz guter Leistungen in der Athletik ein. So blieb für ihn wie im letzten Jahr nur Platz vier.

Erster Wettkampf für Jugendliche im Boxen

Zum Erdgaspokal am 16.Mai 2009 in Oelsnitz nahmen erstmals zwei Jugendlicher unserer Box-Abteilung an einem Wettkampf teil.
Während Sanny Wolf (Jg. 1997) sich nach Punkten geschlagen geben musste, konnte sein jüngerer Bruder Jemy den Kampf für sich entscheiden.

Allgemeine Informationen zum Nachwuchstraining

Unser Verein bietet Kinder- und Jugendtraining in den Sportarten Gewichtheben und Boxen an. In einer allgemeinen Sportgruppe können sich die Kinder auf diese Sportarten vorbereiten oder einer sinnvollen Freizeitgestaltung nachgehen. Diese Sportgruppe trainiert Mo. 16:15 und Mi. 16:30 Uhr
Ansprechpartner: Bernd Schmiedel

Seit 01.04.2009 ist Sportfreund Arne Hartenberger als Regionaltrainer für das Vogtland auch in unserem Verein tätig. Er soll helfen, das Gewichtheben im Vogtland weiter zu entwickeln.

Trainingstage Gewichtheben:

Jugend A/B – Mo, Di, Mi, Fr,  – Trainer: Steffen Haußner

Jugend C/D – Mo, Di, Mi, Fr – Trainer: Steffen Ludwig

Allgemeine Sportgruppe/ Jugend E – Trainer: Bernd Schmiedel
Training: Montag 16:15 – 17:00 Uhr; Mittwoch 16:30 – 17:30 Uhr

Di und Fr Trainingsunterstützung durch den Regionaltrainer Arne Hartenberger

Nachwuchstraining im Boxen: Di, Do, Fr – Trainer: Timo Pensold, Manuel Reinoso.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s